Ahnenkraft Seminar mit Marion & Sarah in Wien



Sarah Neuwirth aus Wien (www.erdenweg.com) und ich haben uns erneut zusammen getan und haben in Wien am 18.11.2018 ein Ahnenkraft Seminar gegeben.




Für mein Gefühl haben wir gemeinsam einen wunderbaren Dienst gegeben.

Es war wichtig, die TeilnehmerInnen sachte an das jeweilige Ahnenfeld heranzuführen, ihre Wahrnehmungen zu unterstützen und schlussendlich ein kompaktes Werkzeug an die Hand zu geben, mit dem sie fähig sind eigenmächtig für sich zu tun.


Wir hatten nur begrenzt Zeit und so war eine Detailplanung für mich notwendig.

Aber trotzt Vorbereitung ist es gut währenddessen auch seiner Intuition zu folgen und DAS zu tun, was sich aus der Gruppe gerade heraus kristallisiert. In diesem Fall war es offenbar wichtig, ZUVOR ein Siegel zu transformieren, dass ein TUN in Eigenregie überhaupt möglich gemacht hat.



Viele kennen das vielleicht. Die intuitiven Fähigkeiten sind gut ausgeprägt, sofern man sie für ANDERE einsetzen kann. Geht es um Impulse, Wahrnehmungen oder gar Wandlung für sich selbst, werden plötzlich Abstriche gemacht.

Wie oft habe ich folgenden Satz schon gehört: " Ich kann bei anderen Leuten wunderbar wahrnehmen, doch bei mir selbst, stehe ich im Dunkeln und bin mir nicht sicher!"

Meist nicht mal für eigene Familie oder den eigenen Kindern.

Dies hier im Detail zu erklären würde den Artikel sprengen, dafür nehme ich mir noch extra Zeit.

Hier in Wien war es offenbar essentiell, zuvor den Kanal für das Tun im eigenen Feld wieder frei zu legen.

Das Programm war sehr kompakt und die Körper fingen zum Ende hin merklich zu schmerzen an. Energiearbeit ist eben mehr als nur da sitzen. ;) Besonders die Tage danach, hatte mein Körper noch einiges zu transformieren. 


Mein Part bezog sich auf die irdischen Generationen und Sarah's Part auf die stellaren Ahnen. Ihr Wissensschatz scheint für mich von einer ganz anderem Stern zu kommen wie meiner und doch sind wir auf eine gewisse Art und Weise ähnlich. Unsere Einstimmung und die gemeinsame Raumvorbereitung waren überaus kraftvoll, sehr berührend und ich konnte es bis in jede einzelne Zelle spüren.


Ich hoffe es war für unsere TeilnehmerInnen auch eine wertvolle Erfahrung und ich wünsche ein sicheres Vorankommen in Eigenregie in eurem Ahnenfeld.

Sollten daraus - egal wann - Fragen auftauchen, bitte wendet euch an uns!


Herzensgrüße

Marion





3 Ansichten