20.03. Tag- und Nachtgleiche / offizieller Frühlingsbeginn

19 Mar 2017

Hallo meine Lieben!

Die Natur und ihre Bewohner wissen es schon seit Anfang März - der Frühling steht vor der Tür!

Jeden Tag mehr und mehr erwachen die ersten Frühlingsankünder und das Zirpen und Werben der Vögel ist im vollen Gange. 

 

Morgen, am 20.03.2017 ist die Tag- und Nachtgleiche - wie der Name schon sagt, ist am diesem Ereignis, Tag und Nacht exakt gleich lang, und zwar unabhängig davon, wo man sich auf der Erde aufhält. Der Zeitpunkt der Tag-und-Nachtgleiche ist seit Urzeiten in vielen Kulturen bekannt und wird vielerorts auch heute noch als Fest begangen.

 

In Mitteleuropa ist das Osterfest, aber auch das Fruchtbarkeitsfest zum Frühlingsanfang bekannt. Davon zeugen schon die vielen Fruchtbarkeitssymbole und -rituale, die man wie kennt und schätzt: der Osterhase, die Ostereier, Eier färben, Eier suchen, usw.

 

Früher hatte man dafür das schöne Bild der Göttinnen (später verwandelt in Heilige oder die Mutter Gottes), die über das Land ziehen und überall, wo ihr Fuß den Boden berüht, sprießen die Blumen und es wird grün. 

 

Auch nahe der 1.000-jährigen Eiche haben wir bereits am 10.03.2017 das erste Frühlingserwachen im Frauenkreis aufleben lassen und konnten uns in die Dankbarkeit für unser Sein und für die täglichen Geschenke, die uns zuteil werden, hineinfallen lassen. Hier erfährst du alle Ereignisse der letzten Frauenkreise von mir. 

 

Möchtest du informiert werden, über die nächsten Frauenkreise? Gerne nehme Kontakt zu mir auf!

 

Es sind in Zukunft auch Energiearbeiten über die Ferne geplant, damit du ganz bequem von zu Hause aus daran teilnehmen kannst.

 

Ich grüße dich mit viel Kraft aus meinem Herzen!

 

Marion Siener

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload